Gründe für PR

Sie wollen bekannter werden, eine Geschäftsidee starten oder endlich die richtigen Leute für Ihre Sache ansprechen?

Dann haben Sie gute Gründe für PR. Denn mit Public Relations – oder anders bezeichnet mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – können Sie diese Ziele erreichen.

Bei PR geht es darum, Beziehungen zu knüpfen, erweitern und zu pflegen. Das meint den Dialog mit Ihren Kunden, Ihrem Netzwerk, den Medien und der allgemeinen Öffentlichkeit. Die PR soll Ihnen behilflich sein, Informationen zu den Menschen zu bringen und deren Vertrauen in Ihre Sache aufzubauen. Sie kann langfristig ein Image aufbauen oder es gezielt verändern, in Krisen den richtigen Ton finden und vieles mehr.


Was kann sich für Sie positiv verändern, wenn Sie PR betreiben?

  • Ihre Sache (Sie, Ihr Unternehmen, Ihr Produkt…) wird bekannter.
  • Ihre Sache gewinnt an Glaubwürdigkeit und Vertrauen in der Öffentlichkeit, denn die PR informiert über Ihre Sache und bewirbt sie nicht nur.
  • Pressevertreter als Multiplikatoren lernen Sie als Experten auf Ihrem Gebiet schätzen.
  • Sie schaffen Referenzen, die Ihnen helfen andere von Ihrer Sache zu überzeugen.
  • Sie positionieren sich mit Ihrer Sache am Markt.
  • Sie erzielen mit PR eine nachhaltige Wirkung und müssen weniger investieren müssen als für Marketing oder Werbung.
  • Sie kommen mit mehr potentiellen Kunden oder Vertretern Ihrer Branche in Kontakt.
  • PR hilft Ihnen auch, Ihre Ziele klar zu formulieren.

Bisher hatten Sie vielleicht das Gefühl, mit Ihren Anliegen nicht ausreichend wahrgenommen zu werden oder falsch verstanden. Ich finde für Sie den Weg, auf dem Sie zu mehr Bekanntheit gelangen und Ihre ganz speziellen Botschaften kommunizieren können.

Lesen Sie dazu auch:


Und wie lässt sich dann erkennen, ob die PR erfolgreich ist?

Wenn sich Ihre Bekanntheit erhöht, wenn Ihre Botschaften bei Ihren Dialoggruppen ankommen, ist die PR erfolgreich. Mehr zur Messbarkeit von PR-Ergebnissen.