Was bringt PR?

Sicherlich haben Sie sich schon mal gefragt, warum manche Menschen bei gewissen Themen immer wieder in der Öffentlichkeit mitreden oder von Zeitungen gefragt werden. Und warum manche Themen überall vorkommen, andere nicht.

Die Antwort auf Ihre Frage lautet: Diese Menschen haben höchstwahrscheinlich PR betrieben – Public Relations oder Öffentlichkeitsarbeit.

Und bestimmt würde es Ihnen gefallen, wenn die Spatzen auch einmal Ihr Thema von den Dächern pfeifen würden, oder nicht?

PR für kleinere Unternehmen, ist das sinnvoll?

Stellen Sie Sich vor, Sie haben ein tolles Produkt oder eine Dienstleistung, egal ob neu am Markt oder schon eine Weile mit dabei. Doch zu wenige Menschen nehmen wahr, dass Ihr Produkt qualitativ viel besser ist als das von großen Mitbewerbern. Oder die Menschen schrecken bei Ihrer Dienstleistung oft vor dem Preis zurück, weil es Billigkonkurrenz gibt. PR kann bei diesen Problemen gegensteuern und Ihr Produkt bei Ihren Zielgruppen bekannter machen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Teil eines weltweiten Konzerns sind oder ein kleines Unternehmen führen. Denn in für die PR zählen in erster Linie Inhalte. Gerade für kleine Unternehmen ist PR hilfreich, denn ohne ein riesiges Budget können Sie genau Ihre Zielgruppen ansprechen. Egal, ob diese in Ihrem Stadtteil zu finden sind oder über das ganze Land verstreut.

Der Unterschied zur Werbung

Werbung zielt darauf ab, kurzfristig Absatz zu schaffen, und dabei geht sie manipulativ vor. PR unterscheidet sich grundlegend davon, denn ihr Ziel ist es, das Vertrauen der Öffentlichkeit in eine Sache aufzubauen und zu halten. PR informiert, macht bekannt und steuert die Inhalte, die über ein Produkt, Personen oder Unternehmen kursieren. So können Sie in Ihrer Öffentlichkeitsarbeit beispielsweise erklären, warum Ihr Produkt seinen Preis im Gegensatz zur Billigkonkurrenz wert ist. Oder auch, wenn es mal nicht so gut läuft oder gar eine Krise herrscht, kann PR Ihnen wieder aus der Patsche helfen. Und ein ganz wesentlicher Punkt: das Budget. Was bringt PRWerbeanzeigen in Fachmagazinen oder der Lokalzeitung verschlingen schnell große Summen und werden dann mit dem Altpapier entsorgt. Im Internet arbeitet der Adblocker gegen einen, oder der Kunde klickt aus Prinzip nicht auf Anzeigen. PR ist deutlich kostenkünstiger und nachhaltiger. Denn mit weniger finanziellem Aufwand schafft sie Inhalte, die in den Köpfen hängen bleiben. Natürlich hat Werbung ihre Berechtigung, aber wer rechnen muss, hat von PR in der Regel deutlich mehr.


 

Also was bringt PR konkret?

Was heißt das nun, “von PR mehr haben”? Welche Vorteile verschafft es Ihnen, wenn Sie Öffentlichkeitsarbeit betreiben?

Ihre Sache wird bekannter.
Haben vorher nur wenige Menschen von Ihrem Unternehmen oder Ihrem Verein Notiz genommen, hilft PR Ihnen zu mehr Bekanntheit. Mit den richtigen Maßnahmen können Sie sich oder Ihre Sache zum Gesprächsthema bei Ihren unterschiedlichen Zielgruppen machen. Wer immer wieder in Zeitschriften, im Internet, in Gesprächen oder auf Veranstaltungen über Informationen zu Ihnen stolpert, nimmt Sie wahr. Mit den geeigneten Maßnahmen werden Sie möglicherweise sogar zum Talk of the Town.
Sie gewinnen an Glaubwürdigkeit und Vertrauen in der Öffentlichkeit.
Oftmals erlebe ich zu Beginn einer Zusammenarbeit die Erwartungshaltung, dass durch die PR das Geschäft unmittelbar besser brummen muss. Das kann vereinzelt passieren, vor allem wenn Sie ein neuartiges Produkt haben, von dem bisher noch niemand gehört hatte. Doch sollten Sie nicht grundsätzlich davon ausgehen, dass Sie durch PR sofort mehr Absatz erwirken. Denn die PR bietet in erster Linie einen sehr nachhaltigen Wert: Öffentlichkeitsarbeit zielt darauf ab, dass Menschen Ihre Sache als vertrauensvoll und glaubwürdig wahrnehmen – und das ist immens wichtig. Wer von verschiedenen Seiten Gutes über Ihr Unternehmen wahrgenommen hat, baut Vertrauen zu Ihnen auf. Ihre Mitbewerber mögen günstiger sein, aber Ihre Kunden vertrauen auf Ihre besseren Argumente. Und wenn diese immer wieder an der richtigen Stelle auftauchen, kann das auch ihren Absatz positiv beeinflussen.
Sie positionieren sich am Markt..

Wissen Ihre potentiellen Kunden eigentlich, was Sie von Ihren zahlreichen Mitbewerbern unterscheidet? Ein schwieriges Thema für viele kleinere oder mittelständische Unternehmen, denn die Großen am Markt sind einfach lauter. Deshalb ist es umso wichtiger, Ihre Alleinstellungsmerkmale in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und Vertrauen aufzubauen. Auch wenn Ihr Markt umkämpft ist, Ihre besonderen Qualitäten sorgen so für Überzeugung. Mit Hilfe von PR können Sie sich von Ihrer Konkurrenz abgrenzen und positionieren.

Pressevertreter als Multiplikatoren lernen Sie als Experten auf Ihrem Gebiet schätzen.
Wenn Sie Öffentlichkeitsarbeit betreiben, beinhaltet das höchstwahrscheinlich Medienarbeit. Das ist gut, denn die Vertreter der Presse sind wichtige Multiplikatoren für Sie. Sie transportieren Ihre Botschaften an die Öffentlichkeit und direkt zu Ihren unterschiedlichen Zielgruppen. Sei es die Leserschaft von Fachzeitschriften, die Menschen in Ihrer Stadt über das lokale Fernsehmagazin oder eine bestimmte Gruppe Verbraucher, die sich beim Online-Ratgeber informiert. Journalisten sind zwar oft in einem bestimmten Gebiet tätig, können jedoch nicht alles selbst wissen. Daher berufen sie sich gerne auf die Expertise von Fachleuten. Wenn Sie Medienvertreter mit Ihrem Wissen und geeigneten Materialien unterstützen, können Sie zum immer wieder befragten Experten werden.
Sie schaffen Referenzen, die andere von Ihrer Sache überzeugen.
Die Veröffentlichungen, die Sie in Ihrer Pressearbeit erzielen, können Ihnen als wertvolle Empfehlung dienen. Denn wenn ein Journalist einen Artikel über Ihre Sache schreibt oder Sie als Experten auf Ihrem Gebiet zitiert, macht Sie das glaubwürdig – jemand anderes hat Ihnen ja bereits Glauben geschenkt. Benutzen Sie Artikel um Ihre Kunden von Ihrer Sache zu überzeugen.

PR kann aber noch viel mehr bewirken als Veröffentlichungen in den Medien. Durch Ihre Öffentlichkeitsarbeit fangen die Leute an über Sie zu sprechen, und das sind enorm wichtige Referenzen. Wenn Ihre Branchenkollegen oder Hauptkunden anderen von Ihnen erzählen und Sie empfehlen, haben Sie durch PR viel gewonnen.

Sie kommen mit mehr potentiellen Kunden oder Vertretern Ihrer Branche in Kontakt.

Öffentlichkeitsarbeit macht Sie sichtbar, und zwar gezielt bei Ihren unterschiedlichen Dialoggruppen. Mit PR kommen Sie an den Orten mit Menschen in Kontakt, wo sie offen für Ihr Thema sind. Ob das eine Informationsveranstaltung ist, ein Artikel in den Medien, eine Soziale Plattform im Internet oder ein Messeauftritt – es gibt unzählige Möglichkeiten, seine Gesprächspartner zu treffen. Strategisch betriebene PR bringt Sie und die Interessenten Ihrer Branche zusammen und schafft Ihnen Gelegenheiten die Menschen von sich zu überzeugen.

PR hilft Ihnen, Ihre Ziele klar zu formulieren.

Um Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben, muss man sich klar darüber sein, was man wem sagen will. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise verschiedene Botschaften an Ihre unterschiedlichen Dialogpartner (Fachleute, Endkunden, Journalisten) richten sollten. Um diese klar zu formulieren, müssen Sie Ihre Ziele und Ihre Einstellung vor Augen haben. Was verkörpern Sie mit Ihrer Sache, und wie wollen Sie sich präsentieren? Oftmals kommt es im operativen Alltag etwas zu kurz, diese Fragen aufzuwerfen. Ich helfe Ihnen dabei, Antworten zu formulieren, so dass Sie klare Aussagen über sich in der Öffentlichkeit treffen können.


Und mit welchen Themen mache ich PR?

Themen gibt es wie Sand am Meer, man muss sie nur interessant genug aufbereiten. Manchmal wird man in seinem täglichen Schaffen betriebsblind dafür, was andere eigentlich spannend finden könnten. Auch wenn Sie täglich mit diesen Zahlen jonglieren, das 5000. verkaufte Produkt könnte für Ihre Mitbewerber schon von Interesse sein. Oder der Lokaljournalist würde gerne einmal eine Geschichte über Ihren Mitarbeiter des Monats schreiben. Ich bin dafür da, die richtigen Fragen zu stellen auf der Suche nach Ihren spannenden Geschichten für die Öffentlichkeit.

Vielleicht haben Sie auch selbst viele Ideen und wissen nicht, wie Sie diese sortiert bekommen. Dann lassen Sie mich helfen, und wir suchen die besten Themen für Sie heraus.